Sanierung MFH Maurer

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Maurer Reinhard
Planung: Baukultur Management GmbH , Schwarzenberg
Ausführung (Holzbau): Flatz Holzbau , 6861 Alberschwende

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2019
Preis Kategorie Sanierung/Erweiterung

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Eine Leerstandsproblemlösungsvariante mit Weiterempfehlungspotenzial. Den Bestand hätte man auch wegreißen und durch ein lukratives Investorenprojekt ersetzen können. Alles was gemacht wurde, erschließt sich der Jury in etwa so: ortsprägende Bausubstanz wurde erhalten, Räume mit niedriger Raumhöhe geschickt mit gut brauchbaren Außenräumen verbunden, um von den Mietern spürbar gut angenommene Lebensräume zu generieren. Einfach gut.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Johannes Fink
  • Fertigstellung (Jahr): 2017
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG: Holzschindelverkleidung - Rohschalung 24mm - Hinterlüftungslattung 4cm - Winddichtpapier - Lattung 10cm dazwischen Holzbaudämmplatten - Strick Bestand 12cm - Dampfbremse - Vorsatzschale GKP 5cm
  • Konstruktion/Schichtaufbau Decke EG: Brettschichtholzdecke 14cm Sicht - Schüttisolierung 6cm - Trittschalldämmplatte 2cm - PE-Folie - Zement-Estrich 7cm - Parkett 1,5cm
  • Konstruktion/Schichtaufbau Dach: Biberschwanzziegeleindeckung - Dachlattung 3cm - Kontralattung 6cm - Unterdachbahn - Vollschalung 2,4cm - Sparren 24cm ausgedämmt - Querlattung 6cm ausgedämmt - Dampfbremse - Rostlattung 2,6cm - Täfer in Weißtanne 2cm
  • Fensterrahmenmaterial: Holzfenster in Fichte
  • Fassadenmaterial: Fichte-Schindeln und Fichte Schirm
  • Energiekennzahl: HWB 35,3 kWh/m²a
  • Energieträger für Raumwärme: Gasheizanlage

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten