Haus am Schopfacker - ein hölzerner Schlussstein

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren


Planung: Bernardo Bader Architekten, 6850 Dornbirn
Generalunternehmer: Alpina Hausbau GmbH, 6971 Hard
Ausführung (Holzbau): Alpina Hausbau GmbH, 6971 Hard
Baumeisterarbeiten: Niederer AG, 9445 Rebstein, Schweiz

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2019
Preis Kategorie Ausser Landes

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Zum Leidwesen der Jury kann man die Gebäude dieser Kategorie nicht persönlich betreten. Vor allem der Geruch des Hauses bleibt bei diesem Projekt leider ein Ausdruck unserer Fantasie. Aber es weiß uns mit anderen Themen zu überzeugen. Das Haus am Schopfacker wurde aus der Kubatur der Nachbarschaft geformt und bildet einen natürlichen Abschluss der bebauten Umgebung. Die Lage des Hauses ist eine schöne Metapher: Der Holzbau als Schlussstein einer jahrhundertalten Gemeinde.

Weitere Projektdaten

  • Nutzfläche: 359 m²
  • Bauvolumen: 1900 m³ (inklusive Garage)
  • Konstruktion: Holzelementbauweise
  • Fassade/Dach (Form, Material, Konstruktion): Lärchenfassade
  • Innenwände, Böden: Riemenboden Esche, Terrazzoestrich
  • Türen und Fenster: 3-fach Verglasung, Tanne
  • Fotograf: Adolf Bereuter
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände: von außen nach innen:
    2,60 cm Holzschirm in Lärche unbehandelt Kl. 0/II astarm
    4,00 cm Hinterlüftungslattung
    Windvlies (bei offenem Schirm UV-beständig)
    1,60 cm Holzfaserplatte (DWD)
    20,00 cm Holzfachwerkkonstruktion mit
    20,00 cm mineralischer Dämmung ausgefacht
    1,80 cm Holzwerkstoffplatte (OSB)
    Dampfbremse Öko Natur
    6,00 cm Lattung (Installationsebene) mit
    6,00 cm mineralischer Dämmung ausgefacht
    2,20 cm Rostlattung
    1,50 cm Gipskartonplatte fertig gespachtelt und weiss gestrichen
    39,70 cm Gesamtstärke der Konstruktion
  • Konstruktion/Schichtaufbau Dach: Wohnbereich fertig gespachtelt und weiss gestrichen
    1,50 cm Gipskartonplatte
    2,20 cm Rostlattung
    6,00 cm Lattung (Installationsebene) mit
    6,00 cm mineralischer Dämmung ausgefacht
    Dampfbremse Öko Natur
    1,80 cm Holzwerkstoffplatte (OSB)
    26,00 cm Balkenlage in Fichte NSI (inkl. Pfetten) mit
    26,00 cm mineralischer Dämmung ausgefacht
    1,60 cm Holzfaserplatte (DWD)
    Unterdachbahn Sucoflex CU
    6,00 cm Konterlattung
    3,00 cm Lattung
    Dacheindeckung Eternit

Weitere ausführende Firmen

  • Fliesen: Fliesenpool GmbH, 6840 Götzis
  • Asphalt: Rudolf Lerbscher GmbH , 6971 Hard
  • Fotograf: Adolf Bereuter, 6850 Dornbirn
  • Gartengestaltung: Marc Girard Gartenpflege, 9213 Hauptwil, Schweiz
  • Briefkastenanlage, Schließsystem: Amann Alois GmbH & Co. KG , 6840 Götzis
  • Holz & Baustoffe: Fischer Gesellschaft m.b.H., 6971 Hard, Österreich
  • Ofenbau: Ofenbau Voppichler GmbH, 6863 Egg, Österreich
  • Fensterbau: Alpina Hausbau GmbH, 6971 Hard
  • Bauleitung: Alpina Hausbau GmbH, 6971 Hard
  • Ausführender Baumeisterbetrieb: Alpina Hausbau GmbH, 6971 Hard
  • Elektrotechnik: Brander AG, 9442 Berneck, Schweiz
  • Dachdecker: Fritz Gresser AG, 9443 Widnau, Schweiz
  • Haustechnik: Dorf-Gebäudetechnik, 6922 Wolfurt
  • Kachelofen: Kamin- & Isolierservice Baurenhas GmbH, 9443 Widnau, Schweiz

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten