Nominiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2021

EFH - KR

Wohn- und Bauqualität im Einklang
Die Lage traumhaft. Die Aussicht beneidenswert. Der Bau anspruchsvoll. Auf diesem Grundstück im Gütle in Dornbirn waren die geologischen Bodenverhältnisse eine Herausforderung für die Architektur. Durch die Hanglage stand schnell die Idee für ein dreigeschossiges Haus fest, das mit einem massiven Untergeschoss in Stahlbeton maximale Stabilität und Festigkeit bietet, um die beiden Stockwerke darüber in Holzbauweise zu errichten. Für Betrachter tarnt die Fassade die drei Etagen von außen als elegante Einheit.

Im Ensemble ist das moderne Holzhaus eine harmonische Verbindung mit dem Umfeld eingegangen. Fast jeder Raum steht in Sichtbeziehung mit den umliegenden Baumkronen.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Studio22, Marcel Hagen
  • Ausführung/Bauweise: Erdgeschoß massiv
  • Nutzfläche: 200
  • Fenster: Holz Alu
  • Ausbau: Trockenbau
  • Energie: Luftwärmezentrale LWZ
  • Fertigstellung (Jahr): 2019

Weitere ausführende Firmen

  • Statik: Mader Flatz Schett ZT GmbH, 6900 Bregenz
  • Installationen: Bernd Langer GmbH
  • Fensterbau: Sigg Tischlerei und Glaserei GmbH & Co, 6912 Hörbranz

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten