Prämiert beim Vorarlberger Holzbaupreis 2019
ANERKENNUNG KATEGORIE EINFAMILIENHAUS

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Glück muss man haben, dass in der Familie Handwerker zur Verfügung stehen, die einem beim Häuselbauen unterstützen. Noch mehr Glück braucht es, dass, wie bei diesem Haus die zahlreichen Helfer einem roten Faden folgen und zum Schluss ein kompaktes Haus aus einem Guss außen, innen, unten und oben mit Holz dasteht.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Norman Radon
  • Ausführung/Bauweise: Wände: Pfosten Riegel Konstruktion mit Holzfaserdämmung
    Decken: Balkenlage in Fichte
    Dachstuhl: Sparrendachstuhl in Fichte
  • Nutzfläche: 140 m²
  • Fenster: Holzfenster in Weißtanne
  • Ausbau: Wände: Weißtannentäfer
    Boden: Riemenboden Braunkernesche massiv
  • Energie: 45 kwh/m² a; Ganzhauskachelofen mit Pufferspeicher und Solareinbindung
  • Fertigstellung (Jahr): 2018

Weitere ausführende Firmen

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten