Holzbaupreis 2021 > Personalhaus Hotel Biberkopf

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Arlberg Resport Biberkopf Tourismus GmbH
Architekt/Planer: Johannes Kaufmann Architektur, 6850 Dornbirn
Ausführung (Holzbau): Kaufmann Zimmerei und Tischlerei GmbH , 6870 Reuthe
Baumeister: Oberhauser & Schedler Bau GmbH , 6866 Andelsbuch

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2021
Anerkennung Kategorie Mehrfamilienhaus

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Ein hölzernes Wohnregal für die Mitarbeitenden
Die Stapelung von 43 Holzmodulen über vier Geschosse erlaubt den Bau eines wohl sehr kostengünstigen aber doch sehr wohnlichen Hauses für die Mitarbeitenden eines örtlichen Hotelbetriebes. Die einfach geschnittenen aber gut ausgestatteten Holzmodule sind im Inneren mehrheitlich in Fichtenholz belassen. Eine einfach, vorgesetzte hölzerne Verandaschicht fasst die Einzelmodule zu einem stimmigen und gut bewohnbaren Ganzen zusammen.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Bruno Klomfar, Wien
  • Ausführung/Bauweise: Holzmodulbau
  • Nutzfläche: 1.667,17 m²
  • Fenster: Holzfenster
  • Ausbau: Vorgefertigte Holzmodule in Brettsperrholzbauweise, Außenwände Holzrahmenbau, kalter Sparrendachstuhl, vorgehängte Balkonkonstruktion in BSH-Bauweise
  • Energie: Pelletsheizung, Fernwärme
  • Fertigstellung (Jahr): 2020

Weitere ausführende Firmen

  • Statik: zte Leitner, 6888 Schröcken
  • Fenster: Fensterbau Arnold Feuerstein GmbH, 6874 Bizau
  • Erdarbeiten: Gebrüder Rüf Bau und Transport GmbH & Co KG, 6883 Au
  • E-Planung: Lingg Elektroplanung GmbH, 6886 Schoppernau
  • Bauleitung: Wolfgang Elmenreich GmbH , 6883 Au
  • Geotechnik: 3P Geotechnik ZT GmbH, 6900 Bregenz
  • Lüftung: Dietrich Luft + Klima GmbH, 6923 Lauterach

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten