Volksschule Rheindorf

Das altehrwürdige, gut 100jährige, Schulhaus hat einen neuen Partner bekommen. Das bestehende Haus steht architektonisch für Ordnung, Massivität und Beständigkeit. Der An- und Aufbau ergänzt die Schule um Leichtigkeit, Offenheit und Durchlässigkeit. Das Dach der bestehenden Turnhalle wurde abgetragen, das Erdgeschoss zur Straße hin erweitert und ein zusätzliches Geschoss in Holzbauweise aufgesetzt. So entstanden zusätzliche 900m² Nutzfläche um den heutigen Anforderungen an Schule gerecht zu werden. Die baulichen Herausforderungen waren die große Deckenspannweite über die bestehende Turnhalle und die Vorgabe leicht zu bauen um die bestehende Gründung nicht zu überlasten. Dies konnte mit einem Tragwerk aus Baubuche gelöst werden, welches sichtbar verbleibt. Die Balkonhäuser sind inspiriert durch die kleinteilige Dachlandschaft der Umgebung und machen das Gebäude als ein Haus für Kinder lesbar.

Weitere Projektdaten

  • Ausführung: 7-9/2016
  • Nutzfläche: 1900m², davon neu ca. 900m²
  • Energiekennzahl: 13,2 kWh/m² im Jahr
  • Bauweise: Holz-Skelettbauweise
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände: vorgefertigte Holzrahmenelemente
    verglaste Pfosten-Riegelkonstruktion
  • Dachaufbau: sichtbare Dachkonstruktion aus Bubuche mit Aufdachdämmung und Abdichtung
    extensive Dachbgrünung und Photovoltaikmodule
  • Lüftung: Komfortlüftung
  • KGA-Bewertungspunkte: 865
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Fotograf: Marcel Hagen

Weitere ausführende Firmen

  • Elektro: Josef Pircher BetriebsGmbH, 6900
  • Außenanlagen: Blumen & Garten Brunner GmbH, 6973 Höchst
  • Heizung / Sanitär: Intemann GmbH , 6923 Lauterach
  • Beschattung: M. Berthold GmbH, 6830 Rankweil
  • Fassadenbau: Hämmerle Markus GmbH & Co KG, 6890 Lustenau
  • Glasbau: OK Glas, 6850 Dornbirn
  • Fenster: Isele Fensterbau, 6890 Lustenau
  • Lüftung: Kranz GmbH, 6833 Weiler
  • Statik: SSD Beratende Ingenieure ZT GmbH, 6832 Röthis
  • Dachdecker: TECTUM GmbH

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten