Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2017
Anerkennung Kategorie Sonstiges - temporäres Bauen

Bewertung der Holzbaupreis Jury

ERFRISCHEND INTELLIGENT

Sehr logisch, aber in seiner Interpretation nicht selbstverständlich, präsentiert sich der Holzbau zum Thema „Vom Wald zum Holzhaus“. Wenig plakativ, vielmehr konstruktiv intelligent und räumlich interessant überzeugt der Messestand mit seinem als Rundgang ausgelegten Präsentationskonzept. Begleitet und geführt von frisch gefällten Tannenbäumen vorbei an unbesäumten Klotzbrettern bis hin zu vierseitig gehobelten Brettern werden dem Besucher diverse Informationen anschaulich näher gebracht und mit zusätzlichen Sinneserfahrungen (riechen, fühlen, etc.) vertieft. Die entwickelte Struktur (Konstruktion) bleibt dabei unverändert und überzeugt so mit ihrer hohen Flexibilität und angenehmen Leichtigkeit.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Architekt
  • Fertigstellung (Jahr): 2017

Weitere ausführende Firmen

  • Venstermacher: Tischlerei Oskar Beer , 6883 Au, Tischlerei Kieber Johannes , 6780 Schruns, Tischlerei Joachim Flatz , 6863 Egg, Längle Tischlerei GmbH , 6840 Götzis, Tischlerei Alex Beer, 6882 Schnepfau
  • Glasbau: Glas Längle GmbH, 6840 Götzis
  • Statik + Brandschutzplanung: merz kley partner GmbH, 6850 Dornbirn

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten