Vorarlberger
Holzbaupreis 2017

Die vorarlberger holzbau_kunst
lädt zur Teilnahme am 12. Vorarlberger
Holzbaupreis ein.

Einreichungsfrist abgelaufen

Die vorarlberger holzbau_kunst lädt zur
Teilnahme am 12. Vorarlberger Holzbaupreis ein!

Kernkriterien des Vorarlberger Holzbaupreises 2017 
Architektur, Handwerk/Technologie und Ökologie auf Augenhöhe

Je ein Preis wird für folgende Kategorien vergeben: 

  • Einfamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser (inkl. Reihenhausanlagen)
  • Gewerbebau (inkl. Tourismus, Landwirtschaft, Industrie)
  • Anbau/Aufstockung
  • Sanierung
  • Öffentlicher Bau (Gemeinde, Land, Bund)
  • Holzmischbau
  • Holzbau /Holzmischbau außer Landes mit wesentlicher Beteiligung  
  • Ausführung/Planung) eines Mitgliedes der vorarlberger holzbau_kunst. 
  • Zusatzkategorien:
  • Wertschöpfung – fokussiert auf den Einsatz von Holz aus der Region
  • Innovative Holzbauanwendung
  • Sonderbauten (temporär, skulptural,…)

Die Juroren 2017 sind:

  • O.Univ.-Prof. Mag.arch. Roland Gnaiger, Kunstuniverstät Linz 
  • Architektin FH SWB Marlene Guyan Igis, www.gujanpally.ch  
  • Architekt Dipl. Ing. Thomas Lechner, Altenmarkt, www.lparchitektur.at

Eingabe

Wir ersuchen die Wettbewerbsteilnehmer unter www.holzbaukunst.at
ihre Einreichung online vorzunehmen.

Das auf A0 ausgedruckte PDF ist mit folgenden Unterlagen an uns zu senden:

  • Pläne (neutral ohne Nennung des Architekten oder Holzbaubetriebes)
  • Lageplan 
  • Wegbeschreibung zum Objekt
  • Unterfertigte Einverständniserklärung

Digital auf CD/DVD:

  • Alle Pläne als dxf und pdf 
  • Max. 10 Fotos als jpg. Datei in optimaler Auflösung (300 dpi bei ca. A4)
  • Kurzbeschreibung des Projektes

Die Einreichung ist ab sofort und bis spätestens 27. April 2017, 12.00 Uhr möglich.

Preisverleihung

Findet am 30. Juni 2017 ab 18.30 Uhr im Cubus in Wolfurt statt. 

Kommunikation

Die Wettbewerbsergebnisse aber auch alle anderen zugelassenen Eingaben
werden im Holzbaupreismagazin mit einer Auflage von 70.000 Stück abgedruckt.
Zudem werden die Preise und Auszeichnungen in unseren Medien und unserer
Wanderausstellung 1 Jahr lang intensiv publiziert. 

Ein besonderer Dank gilt allen unseren Förderern, Sponsoren und Zulieferpartnern,
die diesen Wettbewerb, die Verleihungsfeier und den „Vorarlberger Holzbauweg“
großzügig unterstützen. 

Für Objekte die von Holzbaubetrieben errichtet wurden, die nicht Mitglied der
vorarlberger holzbau_kunst sind, ist ein Unkostenbeitrag von € 900,-- zu leisten,
da die Mitgliedsbetriebe die Hauptsponsoren des Wettbewerbes sind.   

Rückfragen richten Sie bitte an Judith Eckmayer
Tel. 05550/20449, E-Mail: office@holzbaukunst.at

Klicken Sie hier um zum Einreichungsformular zu gelangen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!