Einfamilienhaus, Rheintal

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren


Planung: Architekturbüro BSc. Harald Jakob Albrecht, 6973 Höchst
Ausführung (Holzbau): Zimmerei Österle , 6933 Doren

Einfamilienhaus, Rheintal

Objektbeschreibung EFH Bartsch

Entwurfskonzept:
Das steil nach Norden abfallende Hanggrundstück liegt unterhalb einer Einfamilienhausbebauung mit Blick auf den Bodensee. Die südseitige Zufahrt erforderte eine parallel den Höhenlinien folgende Gebäudeform. Eingang, Wohnbereich, Schlafbereich der Eltern sowie die angegliederte Doppelgarage befinden sich im oberen Geschoß des Wohnhauses. Das im Hang eingebettete darunterliegende Geschoß bietet weitere Schlafräume, das Bad, die Technik und ein Büro.(In allen Aufenthaltsräumen ist der atemberaubende Ausblick zu erleben)

Die Dachkonstruktion des Flachdaches wurde in der Höhe gestaffelt und gibt dem offenen Küche-Ess-Wohnbereich mit einer Raumhöhe von 2,70 m eine offenes, leichtes Flair. Im Elternbereich und Garage ist die Dachkonstruktion abgesenkt wodurch auf dem Dach eine ca 100 m2 große Dachterrasse den privaten Außenbereich erweitert.

Ausführung:
Der einfache, kompakte, qaderförmige Holzbau des Obergeschoßes legt sich über ein massives Untergeschoß und bildet einen formalen Kontrast zur punktförmigen Bebauung der Umgebung.
In Elementbauweise und Niedrigernergiehausstandard mit 3-Scheibenwärmeschutz-verglasung und Luftwärmepumpe mit Fußbodenheizung wurde dieses EFH mit einer Wohnnutzfläche von 167 m² errichtet. Die Fassade wurde in heim. Lärche, geschlossene Rhombusschalung und im Balkonbereich mit Putzträgerplatten angefertigt.

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten