Bewertung der Holzbaupreis Jury

Leben unter einem Dach

In einem scheunenartigen Baukörper wird hier das Thema Arbeiten und Wohnen in Architektur umgesetzt. Dabei wird das Verhältnis dieser beiden Aktivitäten im Inneren des Gebäudes in ein durch perfekte Proportionen ausgedrücktes gestalterisches Verhältnis gesetzt und unter einem Dach vereint. Der längliche Baukörper entfaltet seine Wirkung durch ausgewogene Proportionen, Einfachheit der angewandten Mittel, sowie gut ausgearbeitete Details und schmiegt sich, wie aus einem Block gesägt, an das steile Gelände. Die Wahrnehmung der Außenwelt kann mit Hilfe großer Faltläden flexibel dosiert werden. Diese verleihen dem Innenraum des Ateliers eine angenehme Atmosphäre in gefiltertem Licht und sorgen gleichzeitig für ein lebhaftes Schattenspiel an der dem Tal zugewandten Fassade.

Weitere ausführende Firmen

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten