Haus in Meisten, Andelsbuch

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren


Planung: Bernardo Bader Architekten, 6850 Dornbirn
Ausführung (Holzbau): Holzbau Renato Huber, 6881 Mellau, FB Holzbau , Schnepfau

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2015
Auszeichnung Kategorie Sanierung

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Meister(n)werk

Dieses Projekt verfolgt einen radikalen Ansatz: die Wohnräume im Erdgeschoss des aus dem Jahr 1670 stammenden Bauernhauses werden trotz geringer Raumhöhe wie vorgefunden erhalten.
Der Koch- und Wohnraum wird in der tiefer gesetzten, ehemaligen Tenne eingerichtet und vollständig zum Garten nach Süden verglast. Die Nebenräume wie Garage und Heizung, sind im westlichen Teil des für diesen Zweck erweiterten Ensembles untergebracht.
Die Wohnräume unter dem Dach sind neu ausgebaut. Es entsteht ein unprätentiöses Haus von hoher Qualität. Alt und neu stehen in einem ungezwungenen Dialog zueinander.

Weitere ausführende Firmen

  • Venstermacher: Tischlerei Alex Beer, 6882 Schnepfau
  • Tragwerksplanung: Zivilingenieurgemeinschaft Hagen + Huster, 6900 Bregenz

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten