Dachausbau/Sanierung Meusburger

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Yvonne und Robert Meusburger
Architektur: Helmut Batlogg , 6870 Bezau
Planung: Holzbau Feuerstein GmbH & Co. KG, 6883 Au
Ausführung (Holzbau): Holzbau Feuerstein GmbH & Co. KG, 6883 Au

Dachausbau/Sanierung Meusburger

Im Gebhard-Schwärzler-Haus, erbaut im Jahre 1838 vom gleichnamigen Planer, wurde das komplette Dachgeschoss von Dezember 2016 bis Juni 2017 umgebaut in eine komfortable, gemütliche Wohnung mit besonderen Flair. Die Besucher von "kumm ga luaga" sehen hier eine der vielen Möglichkeiten wie durch eine Altbausanierung eine hochwertige Wohnqualität entstehen kann. Weitere Detailinformationen erhalten Sie gerne am "Kumm ga luaga-Tag" von der Familie Meusburger, Architekt Batlogg und Holzbau Feuerstein.

Weitere Projektdaten

  • sonstige Ausführung/Bauweise: Ausführung der Wand- und Bodenkonstruktionen und der Decke mit heim. KVH, BSH, bei Erfordernis Stahlteile lt. Statik, wobei die alten handbehauenen Deckenbalken freigelegt, gereinigt und anstelle der Schrägbodenbretter wurde ein gedämpftes Täfer in die vorhandenen Balkennuten eingebaut um mehr Raumhöhe (ca. 12cm) zu erhalten. Anstelle eines herkömmlichen Estriches wurde ein Trockenaufbau verwendet (Vorteil: ökologischer und trockener Aufbau). In diesem Zuge wurden die Wände und Decken nach den erforderlichen Werten gedämmt.
  • sonstige Besonderheiten: Wiederverwendung der alten Dachbodenbretter als Wandverkleidungen - die stark verschmutzten Bodenbretter des Dachbodens wurden gereinigt, kammergetrocknet, aufbereitet und wieder eingebaut. Die restlichen Wände wurden 2fach mit Gipskartonplatten beplankt und weiß gestrichen.
  • Fußbodenaufbau: Bestehende Balken wurden mittels KVH verstärkt und ausgeglichen, dazwischen mit Holzwolle gedämmt, darauf ein Nut und Kamm Blindboden, Weichfaserplatte, Lithotherm-Ziegel für Fußbodenheizung inkl. Befestigungslatten für Riemenboden.
  • Boden: Eschen-Massivholzboden mit Nut und Kamm
  • Baujahr Bestandsgebäude: 1838 (erbaut von Gebhard Schwärzler - Architekt)

Weitere ausführende Firmen

  • Fotograf: Christoph Moosbrugger, 6911 Lochau
  • Bauphysik: DI Erich Reiner, 6870 Bezau
  • Installationen: HEIZFINK Heizung u. Sanitär GmbH, 6934 Sulzberg
  • Fensterbau: Tischlerei Claus Schwarzmann , 6886 Schoppernau
  • Tragwerksplanung: DI Eric Leitner, 6888 Schröcken

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten