Bewertung der Holzbaupreis Jury

Des Nutzens Schönheit

Man kann das Weingut Schmidt als reinen Nutzbau bezeichnen. Dies ist in der weitest möglichen Definition des Wortes "Nutzen" wahr, werden hier doch Weinbau, Weinlager, Vertrieb und Bewirtung in einem Konzept vereint.
Äußerlich einem traditionellen Landwirtschaftsgebäude sehr nahe, sorgen hier subtile formale Zusätze für die Entstehung eines architektonischen Zeichens und die perzeptive Aufwertung des "Nutzgebäudes".
Die mit Sorgfalt der jeweiligen Funktion angepasste Durchgestaltung der Räume bringen den noblen Charakter des hier beworbenen Produktes zum Ausdruck. Die Unterbringung verschiedener, gegensätzlicher Nutzungen unter einem Dach mit durch das jeweilige natürliche Niveau definierten Zugängen ist hier räumlich geschickt gelöst.

Weitere ausführende Firmen

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten