Wohnbebauung Heldenstraße

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Wohnbauselbsthilfe Vorarlberger gemeinn. reg. Gen.m.b.H.
Planung: Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, 6858 Schwarzach
Ausführung (Holzbau): Sohm HolzBautechnik, 6861 Alberschwende
Baumeisterarbeiten: Feuerstein DER Bau GmbH, 6866 Andelsbuch

Nominierung
Holzbaupreis 2017

Wohnbebauung Heldenstraße

STADTHAUS ZWISCHEN BERG UND BAHN
Kaum jemand, der an dem stattlichen, kompakten, neuen Stadthaus in Feldkirch vorbeikommt, würde vermuten, dass es sich hier um eine Projektrealisierung im Rahmen des kostengünstigen Wohnbauprogrammes des Landes handelt. Der dreigeschossige Holzbau-Solitär beherbergt 17 Wohnungen, die über eine großzügige Erschließung mit zwei linear aneinander gereihten, einläufigen Treppen erreicht werden. Der so erschlossene Sechsspänner bietet mit dieser großzügigen und kommunikativen Gang-Struktur die Möglichkeit, auch alle Kellerabstellräume auf einem Niveau mit den jeweiligen Wohnungen zuzuordnen. Alle Wohnungen verfügen entweder über Terrassen oder Balkone. Die südseitige Grünanlage bietet Platz für Gärten, Kinderspielplatz, Fahrradgarage und Stellflächen. Die hohe Wohnqualität dieser Mietwohnungen muss den Vergleich zu privaten Anbietern nicht scheuen.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Norman Radon
  • Fertigstellung (Jahr): 2017
  • Fassadenmaterial: Fichte
  • Energiekennzahl: 22,3 kWh/m²a
  • Energieträger für Raumwärme: Erdgas

Weitere ausführende Firmen

  • Bauleitung: Rhomberg Bau GmbH, 6900 Bregenz

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten