Schulhaus Schlatt

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Politische Gemeinde Widnau
Planung: Hutter Nüesch Architekten AG
Ausführung (Holzbau): Sohm HolzBautechnik, 6861 Alberschwende

Nominierung
Holzbaupreis 2017

Schulhaus Schlatt

Das Tragwerk des Erd- und Obergeschosses besteht aus einem Holz-Beton-Verbunddeckensystem mit Holzstützen. Die Aussteifung erfolgt über die zwei Treppenhäuser in Ortbeton. Das Tragwerk und die räumliche Ausbildung sind klar und einfach strukturiert. Diese Konstruktionsart ermöglicht eine rationelle, ökonomische Bauweise mit einer hohen Flexibilität gegenüber zukünftigen Veränderungen. Die Raumeinteilungen sind mit Leichtbauwänden variabel einteilbar und können jederzeit verändert und den Bedürfnissen angepasst werden. Die Holzkonstruktion ist im ganzen Gebäude als sichtbare Struktur ablesbar und trägt zu einer der Primarschule angemessenen Atmosphäre bei. Das Gebäude ist im Minergie-Standard geplant.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: EMIL Fotografie GmbH
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Konstruktion/Schichtaufbau Innenwände Bsp.: Holztäfer horizontal - Filzstreifen - Fermacell - Holzlattung vertikal - 20 cm Dämmung - Brettsperrholz - Filzstreifen - Holztäfer horizontal

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten