Gewerbehalle Vaude

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Vaude Sport GmbH+Co. KG
Planung: Architekturbüro Wilhelm
Generalunternehmer: Rhomberg Bau GmbH , 6900 Bregenz
Ausführung (Holzbau): Sohm HolzBautechnik, 6861 Alberschwende

Nominierung
Holzbaupreis 2017

Gewerbehalle Vaude

Im Deutschen Tettnang entstand für den bekannten Outdoor-Ausrüster Vaude eine neue Produktionshalle. Im zehn Meter hohen Gebäude ist neben dem einstöckigen Produktionsbereich ein zweistöckiger Bürotrakt mit etwa 320 m² Fläche integriert. Die sichtbaren Decken im Büro sind in Brettstapelholz Industrie Sicht ausgeführt. Die Halle erstreckt sich über 54 x 36 m. Die sechs Hauptträger der Holzkonstruktion messen 18 m in der Länge und 2 m in der Höhe.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Kilian Sohm
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Konstruktion/Schichtaufbau Decke(n) OG: Holzkonstruktion aus BSH und OSB - Dampfsperre - 20 cm Dämmung - Folienabdichtung - Begrünung
  • Fassadenmaterial: Sandwichpaneele

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten