Nominierung
Holzbaupreis 2017

EFH Willi

Ein modernes Holzhaus mit Giebeldach - nichts Neues, sollte man meinen. Wären da nicht die klaren Proportionen, die durchdachten Details, der organisierte Grundriss und die hochwertige Ausführung. Das Untergeschoss war im Bestand in Massivbauweise ausgeführt und das EG und OG wurde als Holzständerkonstruktion mit unbehandelter Holzschirmfassade in Fichte ausgeführt.
Das Holz der Weißtanne verleiht in sorgfältiger Verarbeitung als Vertäfelung an der Decke dem Wohnraum und dem Schlafbereich Behaglichkeit ohne rustikale Note. Die maßgefertigte Möblierung zeugt von hoher Handwerkskultur, die in ihrer Konsequenz maßgeblich zur räumlichen Gesamtqualität beiträgt. Das Herzstück im Wohnbereich ist der Holzofen. Der regionalen Wertschöpfung verpflichtet, wurde das Haus von der Zimmerei Sohm in Alberschwede mit Holzbauelementen hergestellt.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Radon Photography
  • Fertigstellung (Jahr): 2015
  • Fensterrahmenmaterial: Holz - Alu
  • Fassadenmaterial: Holzschirm stehend - Fichte
  • Energieträger für Raumwärme: Stückgut- Holzheizung
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG und OG: Gipskartonplatte 1,5cm - Diagonaldübelholz 8,0cm - OSB-Platte 1,8cm - Holzrahmenkonstruktion/Dämmung 24,0cm - DWD-Platte 1,6cm - Hinterlüftungslattung 5,0cm - Fassadenschirm stehend unregelmäßig
  • Konstruktion/Schichtaufbau Dach: DD-Element Sicht 14,0cm - Dampfbremse - Aufdachdämmung 24,0cm - DWD-Platte 1,6cm - Konterlattung 6,0cm - Ziegellattung 3,0cm - Ziegeleindeckung

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten