Alters- und Pflegeheim Sonnengarten

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Gemeinnütziger Verein Sonnengarten
Architektur: Alberts & Van Huut, 1016 DP Amsterdam
Planung: Pirmin Jung Ingenieure, 6026 Rain
Ausführung (Holzbau): oa.sys baut gmbh , 6861 Alberschwende

Nomninierung
Holzbaupreis 2017

Adresse

Gemeinnütziger Verein Sonnengarten
Etzelstrasse 6
8634 Hombrechtikon

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten

Die als Erweiterungsbau konzipierte Demenzstation wurde als zwei ovale Pavillons in den bestehenden Park integriert. Die sehr individuelle, auf Holzelementen basierende Bauweise widerspiegelt die anthroposophischen Grundlagen der Bauherrschaft und unterstreicht die Idee des organischen Bauens. Die ovale Form und deren Grundrisskonzept lässt den Betrachter immer wieder zur Ausgangsposition zurückkehren und schließt so den Kreis von Anfang und Ende. Mächtige, sichtbare Schichtträger überspannen bodenartig den gesamten Innenraum und strukturieren so das gesamte Bauwerk. Das architektonische Konzept widerspiegelt die Bedürfnisse dementer Personen und stellt in verschiedensten Formen den Bezug zur Natur, zum Licht und zur Materialisierung dar. So ist die Farbigkeit auf den Wänden ein wichtiger Teil des Gesamtkonzepts. Anhand dieser architektonischen Umsetzung entsteht trotz der Größe der Pavillons eine sehr persönliche, auf den Menschen zugeschnittene Raumstimmung.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Holzbaubetrieb
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG: GKPL / OSB / Konstruktion / Dämmung / DWD / WDVS / Putz
  • Fensterrahmenmaterial: Holz Alu
  • Fassadenmaterial: Putz

Weitere ausführende Firmen

  • Fensterbau: Zech Fenstertechnik GmbH, 6850 Dornbirn

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten