Wohnanlage am Bach

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Werle Immobilien OG
Planung: architektur.terminal hackl und klammer, 6832 Röthis
Ausführung (Holzbau): oa.sys baut gmbh , 6861 Alberschwende
Baumeisterarbeiten: Hinteregger Bau und Projektentwicklung GmbH, 6900 Bregenz

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2017
Anerkennung Kategorie Mehrfamilienhäuser - Mischbau

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Massstäbliche Wohnanlage

Bei dieser Wohnanlage ist es gelungen, 11 Mietwohnungen so auf zwei Baukörper zu verteilen, dass diese sich gut in den kleinmassstäblichen Kontext integrieren. Die einzelnen Wohneinheiten überzeugen durch angenehm zonierte, private Aussenräume sowie gut angeordnete und belichtete Wohnungen. Die gemeinsame Laubengangerschliessung verbindet die beiden Gebäude, bietet Platz für Aufenthalt und Kommunikation und öffnet sich zum Innenhof. Der bestehende Hochstamm-Birnbaum im Hof bleibt erhalten und gibt diesem eine Sinnlichkeit, die von der Fassadengestaltung mit Lärchenschindeln unterstützt wird. Trotz der grossen Anzahl an Wohnungen bleibt eine Individualität spürbar, die sich gut mit dem Gemeinschaftlichen eines Mehrfamilienhauses kombinieren lässt.

Weitere Projektdaten

  • Ausführung/Bauweise: Mischbauweise
  • Fotograf: Holzbaubetrieb
  • Fertigstellung (Jahr): 2015
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG: GKPL / OSB /KONSTRUKTION / DÄMMUNG/ DWD / FASSADENBAHN / SCHALUNG / LÄRCHESCHINDELN
  • Konstruktion/Schichtaufbau Innenwände EG: GKPL / OSB / KONSTRUKTION / DÄMMUNG / OSB / GKPL
  • Energieträger für Raumwärme: Erdwärmepumpe
  • Fensterrahmenmaterial: LÄRCHENHOLZ
  • Fassadenmaterial: Lärchenschindeln

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten