Nominierung
Holzbaupreis 2017

EFH Sutterlüty

Das Einfamilienhaus in leichter Hanglage wurde bis zur Erdgeschossdecke in Massivbau ausgeführt. Das Obergeschoss wurde als Holzelementbau nach Nord-West und Süd-West auskragend auf die massive Stahlbetondecke aufgesetzt. Im Innenausbau wurde viel Holz verarbeitet. Als Kontrast zur akustisch wirksamen Holzlattendecke in Weisstanne wurde die Treppenhauswand in Sichtbeton ausgeführt. Auch die Dachschräge im Obergeschoss und diverse Wände wuden mit Weisstannentäfer beplankt. Als Fassadenschirm kam ein offener naturbelassener Holzschirm in Fichte mit dem Format 5/5cm zur Ausführung. Die Terrassenuntersichten sowie die Terrassen und Garagenfronten wurden ebenfalls mit Weisstannentäfer versehen. Die Wohnnutzfläche beträgt rund 200m².

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Helmut Düringer
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Fensterrahmenmaterial: Fichte
  • Fassadenmaterial: Fichte naturbelassen.
  • Energieträger für Raumwärme: Wärmepumpe Erdsonde Tiefenbohrung
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG: Gipsspachtelung-25cm Stahlbetonwand-2x 10cm Lattung inkl. Dämmung - Windpapier - 5cm Hinterlüftungslattung - 5 cm Fassadenschirm stehend
  • Konstruktion/Schichtaufbau Innenwände OG: 2cm Tannentäfer- 2cm Traglattung - 10cm Holzsteher inkl. Dämmung - 2cm Diagonalschalung - 1,5cm Gipskartonplatten
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände OG: 2cm Tannentäfer- 6cm Installationslattung- ÖKO-Dampfbremse - 2cm Diagonalschalung - 24cm Holzelemente inkl. Dämmung - 2cm Diagonalschalung- Windpapier- 5cm Hinterlüftungslattung - 5cm Fassadenschirm stehend
  • Konstruktion/Schichtaufbau Decke(n) OG: 2,0cm Tannentäfer - 6cm Installationslattung- ÖKO-Dampfbremse- 2cm Diagonalschalung- 24cm Sparren inkl. Dämmung- 2cm Vollschalung- Unterdach- 6cm Konterlattung- 3cm Vollschalung - Blecheindeckung
  • Energiekennzahl: HWB 29 kWh/m²a

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten