Haus Birne

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Mag. Michael Greifeneder
Architektur: Martin Mackowitz, 6800 Feldkirch
Planung: Helmut Taudes, 6714 Nüziders
Ausführung (Holzbau): Sutter Holzbau GmbH, 6713 Ludesch

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2017
Preis Kategorie Einfamilienhäuser

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Dem Leben auf den Leib geschneidert

So viel Freundlichkeit! Ist diese echt oder nur Fassade? Wer nach dem großen, gedeckten Vorplatz durch die Haustür (auf den roten Teppich) tritt, der weiß Bescheid:
Die erste Anmutung ist kein leeres Verspechen, die Erwartungen werden übertroffen. Unmittelbar stellen sich Übersicht und Orientierung ein. Ohne dass Privatheit preis gegeben wird versteht man: Oben herrschen Baumkronenfeeling und Überblick, daher wird oben gewohnt, gekocht, gegessen, und geschlafen. Und unten haben die Jungen ihren Bereich. Wie sind diese Grundrisse funktional doch klug, wie räumlich differenziert, wie wohnlich, wie dem Leben auf den Leib geschneidert! Atmosphärisch herrscht der Klang des Holzes, unaufgeregt sind Details und Verarbeitung. Die Gestaltung tritt zurück, um dem Leben seinen Raum zu geben.

Weitere Projektdaten

  • Fassade/Dach (Form, Material, Konstruktion): Vorgesetzte Fassade: Gitterrahmen aus Dachlatten, Fichte
    Fassade: Fichte Sägerau
  • Ausführung/Bauweise: Holzbauweise, Vorfertigung in Halle, Dämmstoffe: Zellulose & Holzwolle
  • Fotograf: Hanno Mackowitz
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG: von Innen nach Aussen: 3S Platte Weisstanne, Installationsebene, MDF Platte, Zellulose, MDF Platte diffusionsoffen, Hinterlüftung, Fichtenschirm
  • Konstruktion/Schichtaufbau Innenwände EG: 3S Platte Weisstanne, Holzwolle in Holzständerbauweise, 3S Platte
  • Fensterrahmenmaterial: Fichte
  • Fassadenmaterial: Fichte

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten