Haus für Julia

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Julia Porod
Planung: Firm Feldkircher und Moosbrugger ZT GmbH, 6890 Lustenau
Ausführung (Holzbau): Holzbau Renato Huber, 6881 Mellau
Baumeisterarbeiten: Gebrüder Keckeis, 6890 Lustenau

Nominierung
Holzbaupreis 2017

Haus für Julia

Nach längerer Wohnungssuche hat Julia festgestellt, dass sie auf dem Wohnungsmarkt keine geeignete Wohnung für sich findet. Daher hat Julia sich entschieden ein für ihre Bedürfnisse passendes Haus im Garten des elterlichen Grundstückes zu errichten. Einzigartig am Grundstück ist die ruhige Lage inmitten der Bäume in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Lustenau. Abgesehen von der massiven Bodenplatte wird das gesamte Haus als Holzbau errichtet. Die zwei parallel zum Bestand gestellten Außenwände und das darauf ruhende Satteldach bilden einen Großraum. Auch die Innenwände und Zwischendecke sind aus Massivholz. Beheizt wird das Gebäude lediglich mittels Solarenergie und einem Schwedenofen. Es kommt kein zusätzliches Heizsystem zum Einsatz. Holzfenster fügen sich in die Holzfassade ein.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Petra Rainer Fotografie
  • Fertigstellung (Jahr): 2016
  • Nutzfläche: 75m²
  • Energieträger für Raumwärme: Solaranlage auf dem Dach, zusätzlicher Holzofen im Wohnraum; ansonsten keine weiteren Energiequellen
  • Konstruktion/Schichtaufbau Außenwände EG: von Aussen nach Innen: Holzschalung naturbelassen, Hinterlüftung, Windpapier, DWD Platte, Holzständer mit Wärmedämmfilz, OSB-Pla
  • Konstruktion/Schichtaufbau Innenwände EG: 2 Schichtplatten, gestrichen; auch Zwischendecke mit 3S-Platten
  • Fassade/Dach (Form, Material, Konstruktion): Satteldach, Aufbau von Aussen nach Innen: Eterniteindeckung, Hinterlüftung, Unterdachbahn, Holzschalung, Sparren mit Wärmedämmfi

Weitere ausführende Firmen

  • Fensterbau: Schwarzmann, das Fenster

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten