Propstei St. Gerold

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren

Bauherr: Kloster Einsiedeln
Planung: Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, 6858 Schwarzach
Ausführung (Holzbau): Zimmerei Heiseler, 6731 Sonntag, Kaspar Greber Holz- u. Wohnbau GmbH, 6870 Bezau
Baumeisterarbeiten: Tomaselli Gabriel Bau Gmbh, 6710 Nenzing, Jäger Bau GmbH, 6780 Schruns

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2017
Anerkennung Kategorie Sanierung

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Behutsam und sorgfältig

Um den Ort der Begegnung und der Kultur der ca. 1000 Jahre alten Benediktinerpropstei in St. Gerold langfristig und wirtschaftlich zu stärken, war es notwendig die historische Substanz zeitgemäß und respektvoll zu adaptieren. In den unterschiedlichsten Teilbereichen des Klosters wurden behutsame Eingriffe, Sanierungen und Einbauten für neue Nutzungen mit dem Material Holz beispielhaft vorgenommen. Sowohl die angemessene formale Haltung, als auch die handwerkliche Perfektion zeigt von einem gekonnten Umgang mit dem Material in Verbindung mit der Aufgabe. Nicht das laute, plakative auf sich aufmerksam machen, sondern das leise Antworten auf die gestellten Fragen, schufen ein stimmiges Gesamtkonzept, bereit für die nächsten 1000 Jahre.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Norman Radon
  • Fertigstellung (Jahr): Bauetappe 1: 11/2015, Bauetappe 2: 03/2017
  • Fensterrahmenmaterial: Neue Fenster: Esche, Historische Fenster: Lerche
  • Fassadenmaterial: Historischer Putz bei Bestandsmauerwerk, Neubau: vertikaler Holschirm Deckellattung 60/60, Fichte sägerau
  • Energiekennzahl: Zubau Küche: 35,0 kWh/m2a, Gaststätte und Ausstellung: 217,6 kWh/m2a, Herberge OG1 und OG2:30,4 kWh/m2a, Umbau Riegelhaus Propstei St. Gerold: 51,1 kWh/m2a (C)
  • Energieträger für Raumwärme: bestehende Hackschnitzelheizung

Weitere ausführende Firmen

  • Statik: merz kley partner, 6850 Dornbirn, M+G Ingenieure, 6800, Feldkirch
  • Venstermacher: Tischlermeister Bischof KG , 6721 Thüringerberg, Hartmann Fensterbau GmbH, 6710 Nenzing
  • Verglasungen Innen: Längle Glas GmbH, 6840 Götzis

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten