Objekt: Hauptschule, Doren

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren


Planung: Markus Thurnher ZT GmbH , Bregenz
Ausführung (Holzbau): oa.sys baut gmbh , 6861 Alberschwende, Zimmerei Österle , 6933 Doren

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2013
Auszeichnung Kategorie Öffentliche Bauten

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Ergänzung

Aus der bestehenden Struktur der Schule heraus entwickelt, wird ein neuer Baustein hinzugefügt und die Anlage aus lang-gestreckten Baukörpern parallel zum Hang gesetzt – bergseitig sinnvoll ergänzt.

Die Höhenstaffelung resultiert aus dem Verlauf der Topografie. Der Baukörper der Sporthalle bewirkt den maßstäblichen räumlichen Abschluss und erzeugt die Ausbildung eines Platzraumes. Alle Eingänge werden so miteinander verbunden und die Stufenanlage bereichert den Schulhof und lädt zum Treffen, sich Sehen und Gesehen werden ein.

Im Innern entsteht eine wohltuende Einheitlichkeit und besondere Atmosphäre aus der konsequenten Verwendung von Holz für die Tragkonstruktion, für Boden, Wände und Decken. Das durchlaufende Oberlichtband über der Galerie versorgt den Hallenraum wirksam und gleichmäßig mit Tageslicht.

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten