Objekt: Haus König, Altach

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren


Planung: Baumschlager Hutter ZT GmbH , 6850 Dornbirn
Ausführung (Holzbau): Fetz Holzbau GmbH , 6863 Egg

Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2013
Auszeichnung Kategorie Einfamilienhaus

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Leichte Mitte

Zwischen Einfamilienhäusern und dem Gewerbegebiet auf knappem Grundstück mit geringem Flächenverbrauch erfährt der Bautyp des Atriumhauses eine besondere Wertschätzung.

Ein nach außen eher geschlossen wirkendes Haus mit sparsam gesetzten, aber wirkungsvollen Öffnungen entfaltet sich im Innern. Um eine lichte und zentrale Mitte als nach oben offenen Raum gruppieren sich unterschiedliche Räume, die auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten sind.

Der Innenhof verleiht dem Haus eine erstaunliche Großzügigkeit, die auf alle Bereiche ausstrahlt, und das Spiel von Licht und Schatten, der Wechsel der Jahreszeiten bereichern den privaten und intimen Raum. Je nach Wunsch kann sich der Hof aber auch mit großen Schiebewänden nach außen zur Landschaft und zum Kontakt mit den Nachbarn hin öffnen.

Weiße Wand- und Deckenflächen und ein durchgängiger Eichenholzboden unterstreichen und fördern die heitere, helle Stimmung und strahlen gleichzeitig eine kraftvolle Ruhe aus. Das Projekt ist ein besonders Beispiel für verdichtetes Wohnen im heterogenen Siedlungsgebiet.

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten