Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2013
Preis Kategorie Einfamilienhaus

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Auf Fels gebaut

In den leicht abfallenden Hang eingebettet, empfängt der kubisch ausgebildete Baukörper den Ankommenden mit einer entgegenstreckenden Geste, gleichzeitig wird die notwendige Distanz zur Straße hergestellt. Das Haus verankert sich im Gelände und nimmt Bezug zum Nachbarn auf.

Der harte Fels als Baugrund ermöglichte nur ein kleines Eingangsgeschoß, in welches trickreich auch noch ein Weinregal eingebaut wurde.

Im Innern lassen ineinanderfließende Raumbereiche eine Großzügigkeit entstehen. Bewusst gesetzte Öffnungen beziehen das besondere Panorama mit ein und lassen geschützte Außenräume mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen.

Sorgfältig durchgestaltete Räume und die durchgängige Verwendung von Fichtenholz tragen zur wohnlichen Atmosphäre bei und verleihen dem Wohnhaus eine anmutige Stimmung.

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten