Prämiert
beim Vorarlberger Holzbaupreis 2015
Preis Kategorie Sanierung

Bewertung der Holzbaupreis Jury

Alt und neu

Dieses Projekt ist ein wundervolles Beispiel für den Respekt und die Liebe zur Vorarlberger Bautradition, ohne hierbei dem Traditionalismus zu verfallen. Die strenge Baulogik der Vorfahren wird bei diesem Umbau einer über hundert Jahre alten Scheune zu einem Wohnhaus kompromisslos weitergeführt, werden hier doch die selben, einfachen Bauweisen und rohbelassenen Materialien in handwerklicher Ausführung und hoher Qualität umgesetzt.
An der unrenovierten Holzfassade verraten nur die modernen und passgenau eingefügten Details der Fenster, dass es sich um einen kürzlich fertiggestellten Umbau handelt. Im Inneren werden traditionelle Details mit viel Liebe in Szene gesetzt und mit neuen Details ergänzt.

Weitere ausführende Firmen

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten